biggis-tierheilpraxis.com

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sunny *23/04/2007

Sunny ist ein kastrierte Wohnungskater, er ist sehr ängstlich und hat ein schlimmes Trauma hinter sich: er musste zusehen, wie sein Bruder getötet wurde und er ist geflohen und konnte somit sein Leben retten.

Am 02/10/10 kam er mit dem Problem zu mir, das er sich blutig leckte am Hinterbein und Bauch. Der Tierarzt hatte ihn bereits mit Schmerzmittel, Antibiotika, Cortisonsalben und tabletten gegen Juckreiz behandelt, aber nichts half so wirklich. Es wurde ein Pilzbefall am Bauch diagnostiziert.


Bei meinen Tests konnte ich keine organischen Schäden fest stellen, nur seine Seele schrie nach Hilfe. Er bekam von mir Bachblüten, die ich auf ihn spezifisch ausgestestet hatte.

Am 25/03/2011 bekam ich folgende Mail mit Bild, über die ich mich sehr gefreut habe:

"Hallo,
ich wollte dir ein Bild senden , wie gut Sunny es nun geht.
Er hat  gelegentlich eine Kratzattacke , aber moralisch geht es ihm Pefekt.
Er spielt wieder,  kuschelt wieder  und ist wieder leben in ihm drin.

Dank der Bachblüten .
Nochmals ein Danke"